Über mich | Kontakt

Wenn die Pferde sich geschunden haben, bekommt der Kutscher das Trinkgeld.
(Daphne du Maurier)

ben_kl_2Als freier Autor arbeite ich im journalistischen Bereich mit Schwerpunkt Videospiele (PC). Neben verschiedenen Spieletests, Vorschauen oder investigativen Artikeln habe ich maßgeblich an Sonderheften zu Spielen mitgearbeitet.

Ich bin anpassungsfähig und arbeite gleich gut in einem Team oder ganz auf mich gestellt. Organisationsfähigkeit und zeitliche Flexibilität sind meine Stärken, nicht zuletzt wird das durch meine Familie möglich gemacht. Gute Kommunikation ist für mich das A und O, daher bin ich fast durchgehend auf verschiedenen Kanälen erreichbar. Meine Arbeit zeichnet sich vor allem durch Genauigkeit und Sorgfalt aus, sowohl was die Belastbarkeit der dargestellten Fakten angeht, als auch die Grammatik. In der Regel habe ich eine eigene Meinung, die ich auch vertreten kann – allerdings können mich gute Argumente auch eines Besseren belehren.

Bisherige Arbeiten finden sich in meiner Publikationsliste.

Ich übernehme gern Aufträge für Tests, Previews oder Videos zu Spielen. Weiterhin wäre ich auch sehr daran interessiert, Entwickler beim Gamedesign zu beraten oder eine anderweitige, organisatorische Rolle im Bereich Spielentwicklung auszufüllen. Oder haben Sie etwas ganz anderes im Sinn? Sprechen Sie mich einfach an!

Der erste Kontakt kann über folgende Emailadresse hergestellt werden:

redaktion(at)pointofgaming.com


Leipzig, 02.08.2017
Benjamin Danneberg

 

PS: Folgen kann man mir auf Facebook und Twitter.

PPS: Aktuell bin ich in einem festen Arbeitsverhältnis (3/4) bei der Webedia GmbH angestellt. Im bereich Brand Services arbeite ich als Redakteur für die Seiten VR-World und GameZ. Ich bleibe trotzdem als freiberuflicher Autor verfügbar.